Hängesitz

Was stellen Sie sich eigentlich unter einem Hängesitz vor? Ein Hängesitz ist eine Sitzfläche - die sich hängend bzw. schwebend in in einer festgelegten Höhe - möglicherweise angebracht an Deckenflächen von Wohnungen oder an einem Balken als Trägersegment oder gar vollkommen intergriert in einem Hängesesselgestell. Der Hängesitz ermöglicht es dem Nutzer, in einer vordefinierten festen Lage zu verweilen und dabei Entspanung und Erholung zu finden. Ein Hängesitz ist eine Gegebenheit, die den Nutzer in eine Art "schwebenden Zustand" hält und dadurch das Gefühl der "Leichtigkeit" vermittelt. Der Hängesitz - meistens aus einem Stoff oder einem Gewebe hergestellt - passt sich durch die vorgeformte vernähte Flächen ganz und gar der Körperform des sitzendem an. Dabei wird auf jede einzelne Körperpartie der annähernd gleiche Druck aufgebaut. Dieser gleichmäßig verteilte Druck ist optimal und es entstehen keinerlei Druckstellen am Körper. Der umliegende Stoff oder das Gewebe eines Hängesitzes - ist durch vernähte Seile oder Stricke bzw. Gurte meistens nach oben verlaufend, wo sich eine Holzspreizstange oder wie bei unseren Hängesitzen, einen Spreizstange aus Edelstahl die zwei oder mehreren Seilen verbindet. Von dieser Spreizstange aus - führen meistens die Haupthalteseile - die nach oben zusammengeführt sind und die Befestigung an einer Decke durch eine Edelstahlöse oder einem Haken, festgemacht sind. Zwischen der Deckenbefestigung und dem Hängesitz ist meistens bauartbedingt - ein Wirbel dazwischengesetzt - um eine Drehbewegung zuzulassen ohne dass sich die Halteseile verhäddern können. Natürlich gibt es viele unterschiedliche Sorten der gängigen Hängesitze, die meistens aus Baumwollstoff hergestellt sind. Wir möchten Ihnen aber gern unsere exklusiven Hängesitze aus hochwertigem OutdoorTex Gewebe einmal näher vorstellen.

Exklusive Hängesitze von MyChillZone

Unsere exklusiv hergestellten Hängesitze, die mit den speziellen allwettertauglichen OtdoorTex Gewebe ausgestattet sind, haben unterschiedliche Möglichkeiten befestigt zu werden. Zum einen - besteht die Möglichkeit -  den Hängesitz ganz normal an einer Decke einer Wohnung oder eines Innengebäudes zu befestigen. Dabei kann eine Ösenschraube oder einen  Haken in die Decke eingeschraubt werden um eine sehr haltbare Aufhängung zu ermöglichen. Sie haben allerdings auch die Möglichkeit, den Hängesitz an den dafür vorgesehenen Edelstahl-Hängesesselständer aus unserer Prduktlinie zu hängen. Dabei ist immer eine Edelstahl-Spiralfeder zwischen der Aufhängung des Hängesesselständers und dem exklusivem Automatik-Seilspanner für die Knotenlose Seiltechnik gesetzt. Diese Feder ermöglicht es - die teilweise ruckartigen Bewegungen von dem Hängesitz - in eine sanfte Schwingung umzusetzen. Nur dabei ist ein dauerhaftes Entspannen möglich. Direkt unterhalb der Edelstahl-Feder grenzt der Automatik-Seilspanner aus Edelstahl. Dieser kann gleich mehrer Funktionen erfüllen. Normalerweise sind - wie schon erwähnt - alle Hängesitze durch einen Wirbel zwischen der Hängesitz-Aufhängung und der Feder eingesetzt. Diese Funktion ist bereits intergriert und so übernimmt unser Seilspanner diese Aufgabe gleich mit. Somit entfällt der Wirbel, der die dauerhafte Drehbewegung ermöglichen soll. Durch den Seilspanner laufen immer zwei getrennte Seilpaare - die durch die "automatische integrierte Klemmfunktion" des Spanners - immer in der richtigen Länge gehalten werden. Dabei sind zwischen dem Seilspanner aus Edelstahl und dem Hängesitz keinerlei Knoten mehr! Sicher kennen Sie das leidige Problem der festgezogenen Knoten an Ihrem Hängesitz? Sie möchten den Hängesitz, mal eben etws in der Höhe verstellen bzw. im der Lage korrgieren und Sie ärgern sich mal wieder, dass die lange bestehenden Knoten schon wieder fast unlösbar festgezogen sind. Das Problem haben wir in der Hängesitztechnik bzw. Hängemattentechnik dauerhaft eleminiert. Das revulutionäre an unseren Hängesitzen besteht auch darin, dass Sie durch nur einen kurzen Druck auf die Kopfschraube geben und den Seilpanner kurz entgegendrücken, lösen sich die eben noch fest arretierten Seilpaare und Sie können diese nun problemlos auf die gewünschte Länge einstellen. Ist die Seillänge korregiert und abgeschlossen, wird einfach der Druck zwischen der Kopfschraube und dem Gehäuse der Seilspanners entnommen, und schon sind die zwei Seilpaare wieder fest arretiert. Der Hängesitz hängt nun wieder höher oder tiefer. Ganz auf Ihre individuellen Wünsche angepasst. Gleichzeitig wird durch die getrennten Seilpaare und die ausgeklügelte Seilführung erreicht, dass der über dem Kopf sitzende Edelstahl-Hauptspreizstab auch unbegrenzt in der Höhe zu dem Hängesitz angepasst werden kann. Das hat den Vorteil - dass die mitgelieferte kleine Tasche, die an dieser Spreizstange befestigt ist - so optimal auf die individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann. Denn so können Sie einfach über Kopf greifen, wenn zum Beipiel Ihr Handy in der Ablagetasche klingelt und es ohne die Arme verrenken zu müssen, ganz einfach aus der Tasche ziehen können. Das wäre natürlich sehr ungünstig, wenn diese zu hoch über Ihrem Kopf hängen würde.

Die Winkelverstellung des Hängesitzes für eine sitzende oder ehern liegende Position

Durch die eben schon erwähnte intelliegente Seilführung - der zwei getrennten Seipaare - erlaubt es dem Nutzer des Hängesitzes eine Winkelverstellung von stufenlosen Sitz bzw. Liegepositionen einzunehmen. Das ist eine wichtige Funktio, den jeder von uns hat ganz spezielle Positionen bei relaxen. Der eine bevorzugt lieber einen ehern sitzende Postion und der andere mag es doch lieber in einem Hängesitz zu liegen. Genau dieser Problematik haben wir uns angenommen. Die Seile, die nun direkt vom Seilspanner herunterkommen und über die Hauptspreizstange verteilt werden - enden mit den Schlaufen immer an den seitlichen, kleinen Stütz-Spreizstangen die mit den Edelstahl-Sicherheitsringen ausgestattet sind. Durch das versetzen bzw. hindurchziehen der Seile, die über die Hauptspreizstange verlaufen - kann nun die stufenlose Einstellung - der für Sie besten Position des Hängesitzes erfolgen. Ist diese Position gefunden - muß lediglich nur noch der Gewebe-Hängesitz mit seinen Schlaufen in die Ringe der kleinen Spreizstangen eingezogen werden und um die Spreizstange gelegt werden. Sie sehen, die getrennte Seilführung mit der knotenlosen Seiltechnik, macht die Nutzung unseres exklusivem Hängesitzes möglich - und das mit unbegrenzten Einstellmöglichkeiten.

Was fertigen wir ausser exklusiven Hängesitzen noch?

Wir fertigen neben Hängematten - die es in den Farben schwarz, grau und weiß gibt aber auch in rot oder dem knackigem gelb gibt - auch andere Produkte, wie die passenden exklusiven Hängemattengestelle, die Hängesesselgestelle aus Edelstahl und unsere luxuriösen Hängesitze, die es auch in den Farben schwarz, weiß, grau sowie gelb und rot gibt. Benötigen Sie noch das passende Zubehör für Hängematten bzw. Hängesessel, wie die passenden Seile in unterschiedlichen Längen sowie den passenden Karabiner, den Edelstahl-Rundring zum verbinden von den Seilen und den Schäkel sowie die richtige Feder aus Edelstahl oder aber die Ösenschraube zum verschrauben an der Decke im Wohnraum bzw. in den Innenräumen. Auch Kissen in den unterschiedlichen Farben, wie schwarz oder grau bzw. weiß sowie rot oder gar gelb finden Sie in unserem Sortiment. Schauen Sie sich einfach ruhig um und lassen sich inspirieren!